Craniosacraltherapie

Ist eine sanfte Behandlungsform, die unsere Körpersysteme wieder in ein natürliches Gleichgewicht bringt und so die Selbstheilungskräfte aktiviert. Hier stehen der Schädel und die Wirbelsäule, das Nervensystem mit Hirn- und Rückenmarkshäuten, sowie die optimale Zirkulation der Liquorflüssigkeit im Vordergrund. Eine kleine Funktionsstörung in diesem Bereich kann viele weitere auslösen und so zu Verspannungen, Kopfschmerzen, Schwindel oder Beschwerden im Bereich der Wirbelsäule oder des Beckens führen. Mit feinen und präzisen Techniken, vor allem am Kopf könne diese Funktionsstörungen ausgeglichen und die häufig unerklärlichen Beschwerden gelindert werden.